KFZ Versicherung trotz Schufa - Autoversicherung mit mit eVB Nummer trotz Bonitätsproblemen bekommen!

Autoversicherung ohne Schufaprüfung, bzw. Bonitätsprüfung

Ohne Autoversicherung darf der PKW nicht auf öffentlichen Straßen gefahren werden. Doch was passiert, wenn die Bonität negativ bewertet wird und die Schufaprüfung Voraussetzung für den Abschluss der Kfz-Haftpflicht ist? Keine Sorge, die Autoversicherung ohne Schufaprüfung ist zwar nicht wortwörtlich zu nehmen, aber die Schufaprüfung stellt in den allermeisten Fällen auch kein Hindernis dar. Weder muss man in den meisten Fällen eine Ablehnung seitens der Versicherer fürchten, noch ist die Autoversicherung ohne Schufaprüfung deutlich teurer. Das hat verschiedene Gründe, die wir nachfolgend zusammengestellt haben. Wer sich für die Autoversicherung ohne Schufaprüfung interessiert, kann mit ein paar Tipps & Tricks eine günstige Autoversicherung finden und auch gleich online abschließen. Aber zunächst klären wir über einen weit verbreiteten Irrtum auf.

KFZ Versicherungsvergleich powered by *

kfz versicherung ohne schufa8 rechner

*Es kann vorkommen, dass wir nicht alle Anbieter im Vergleichsrechner haben. Sollte Ihnen ein Anbieter fehlen, so schreiben Sie uns bitte an! Powered by siehe Weiterleitung.


Was ist die Schufa und hat sie Einfluss?

Die Schufa wurde 1927 gegründet und gehört zu Deutschlands führenden Auskunfteien. Die von der Schufa gesammelten Daten sollen das Vertrauen zwischen zwei Geschäftspartnern stärken. Verzeichnet werden Wirtschaftsdaten von rund 66 Millionen Bundesbürgern. Zu den gesammelten Daten gehören finanzielle Verpflichtungen, wie zum Beispiel das Girokonto, Ratenkreditkäufe oder Telekommunikationsverträge. Die Bonität jedes Verbrauchers wird anhand des so genannten Scoring errechnet. Der Wert bewegt sich zwischen 0 und 100, dabei ist 100 der beste Wert, den man erreichen kann. Werden nun rückständige Zahlungen an die Schufa gemeldet, sinkt der Score-Wert und der Geschäftspartner kann Rückschlüsse über die Zahlungsmoral und die Bonität des Verbrauchers ziehen.

Ein sehr häufiger Irrtum unter Verbrauchern ist die Annahme, dass die Schufa Einfluss auf Geschäftsabschlüsse nehme. Das stimmt so nicht, denn die Schufa stellt lediglich die Daten bereit. Jedes Unternehmen entscheidet selbst, ob es ein Vertragsverhältnis eingehen möchte. Die Schufaprüfung wird häufig zu Unrecht gefürchtet, denn nach Angaben der Schufa liegen zu 90% aller gespeicherten Personen positive Auskünfte vor. Das ist bei Vertragsabschluss sehr hilfreich, denn das vertragsgemäße Verhalten stärkt die Vertrauensbeziehung. Einem negativen Schufaeintrag, den man bei der Autoversicherung fürchten müsste, liegen die Abgabe einer eidesstattlichen Versicherung, ein gerichtlicher Mahnbescheid oder eine Privatinsolvenz zugrunde. Aber auch diese Zahlungsausfälle stellen kein grundsätzliches Hindernis für eine Autoversicherung dar, denn auch hier gibt es Alternativen, die Versicherer anbieten.

Autoversicherung ohne Schufaprüfung- geht das überhaupt?

Grundsätzlich kann man diese Frage mit einem eindeutigen Nein beantworten, denn eine Autoversicherung ohne Schufaprüfung wird in Deutschland von keinem Versicherer angeboten. Was aber passiert, wenn die Schufaprüfung negativ ausfällt? Hat man überhaupt eine Chance eine Autoversicherung abschließen zu können? Diese Frage wiederum kann mit einem eindeutigen Ja beantwortet werden. In Deutschland besteht die gesetzliche Pflicht der Kfz-Haftpflicht. Und dieser Kontrahierungszwang steht faktisch über der Bonität des Versicherten. Die Versicherungsgesellschaften sind also mehr oder weniger gezwungen eine Autoversicherung anzubieten, können aber die Versicherungsleistungen beschränken. Der Versicherer darf die Autoversicherung nur in folgenden Fällen ablehnen:

  • der Versicherer hat dem Antragsteller in der Vergangenheit bereits einen Versicherungsvertrag gekündigt
  • der Antragsteller ist insolvent und kann seinen Zahlungsverpflichtungen nachweislich nicht nachkommen
  • der Antragsteller hat eine eidesstattliche Versicherung (den Offenbarungseid) abgegeben

Autoversicherung nicht abgelehnt, aber eingeschränkt

Kommen wir zu den eingeschränkten Versicherungsleistungen. Ist die Bonität negativ, das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn man mit Ratenzahlungen an den Versandhandel im Rückstand ist, muss aber nicht zwangsläufig einer der genannten Härtefälle sein, kann die Versicherungsgesellschaft die Leistungen der Autoversicherung einschränken. Die Autoversicherung ohne Schufaprüfung ist zwar unrealistisch, aber kaum ein Verbraucher muss die Schufaprüfung fürchten. Bei einer negativen Schufa behalten sich Versicherer vor, die Leistungen der Autoversicherung auf das gesetzlich vorgeschriebene Minimum zu beschränken.

Diese Einschränkungen können sein:

  • kein Kasko-Versicherungsschutz
  • Deckungssumme im Schadensfall wird auf das gesetzliche Minimum beschränkt
  • bestimmte Klauseln können ausgeschlossen werden, zum Beispiel Sonderkonditionen oder Zusatzleistungen

Bin ich jetzt schlechter versichert und muss den Schadensfall fürchten? Nein, das ganz sicher nicht, denn auch die, auf das gesetzliche vorgeschriebene Minimum beschränkte Versicherungsleistungen reichen im Schadensfall aus.

Und wie schnell erfahre ich bei einem Online-Versicherungsvergleich, wie meine Bonität eingeschätzt wird? Das geht ganz schnell. Zuerst den Online-Antrag für die Autoversicherung ohne Schufaprüfung ausfüllen, nach dem Absenden wird die Bonität sofort geprüft und man erhält sofort die Auskunft, ob der Antrag auf die Autoversicherung bewilligt wurde oder nicht.

Autoversicherung mit negativer Schufa- diese Tipps können helfen

Nun hat man keinen Einfluss auf den Score-Wert, aber mit ein paar kleinen Tipps kann man versuchen den Online-Antrag positiv zu beeinflussen. Wer sich bei seinem Online-Antrag für die Autoversicherung ohne Schufaprüfung auf das Wesentliche der Autoversicherung beschränkt, kann schon im Vorfeld die passende Kfz-Haftpflicht zu finden. Beim Ausfüllen des Antrages kann man die Versicherungsleistungen auf die Kfz-Haftpflichtversicherung beschränken und freiwillig die Kaskoversicherungen (Teilkasko und Vollkasko) außen vorlassen. Bei der Angabe der Nutzung ausfüllen, dass der PKW nur für private Zwecke gefahren wird. Ist man beim Schritt der Zahlungsweise des Versicherungsbeitrages angekommen, sofort die halbjährliche, noch besser jährliche Zahlungsweise angeben. Eine weitere Möglichkeit ist den Fahrerkreis auf die eigene Person zu beschränken oder nur einen weiteren, erfahrenen Fahrer anzugeben. Und wenn die Bonität so schlecht ausfällt, dass man dennoch abgelehnt wird, besteht immer noch die Möglichkeit einen anderen Versicherungsnehmer auszuwählen. Vielleicht findet sich jemand in der Familie oder im Freundeskreis, der in dieser schwierigen Situation zur Seite steht und helfend unter die Arme greift.

Autoversicherung ohne Schufaprüfung immer vergleichen!

Die Autoversicherung ohne Schufaprüfung immer vergleichen! Das betonen wir ausdrücklich, denn auch bei einer negativen Schufa lohnt es sich die Anbieter für Kfz-Versicherungen sorgfältig unter die Lupe zu nehmen. Selbst in den Basistarifen unterscheiden sich die Versicherungsbeiträge erheblich und wer ohnehin schon in finanziellen Engpässen steckt, sollte gerade hier keinen Euro verschenken. Der Online-Vergleich offenbart schnell wo sich das Sparpotenzial versteckt und ist in ein paar Minuten erledigt.

Und wer online abgelehnt wird, sollte sich auf jeden Fall um ein persönliches Gespräch bemühen und gemeinsam mit seinem Sachbearbeiter eine Lösung finden, denn die gibt es eigentlich immer.

Sondertarife und Rabatte nicht verschenken

Übrigens kann man auch bei der Autoversicherung ohne Schufaprüfung Sondertarife und Konditionen beanspruchen. Ein Versuch ist es immer wert, denn die Konkurrenz unter den Versicherern ist hart, so dass viele Versicherungsgesellschaften die Bonität als nicht ganz so wichtig einstufen. Immerhin handelt es um relativ kleine Beträge, die monatlich gezahlt werden müssen und keine immens hohen Kreditraten. So kann man zum Beispiel einen „Verzicht auf Einwand grober Fahrlässigkeit“ vereinbaren, so dass die Autoversicherung auch bezahlt, wenn man eine rote Ampel überfahren hat. Oder man fährt sehr wenig, weil man die öffentlichen Verkehrsmittel zur Arbeit nutzt, dann kann man sich attraktive Rabatte auch bei einer negativen Schufa sichern. Und immer daran denken, dass die aktuelle Schadensfreiheitsklasse übertragen wird. Auch das spart monatlich bares Geld. Wer seinen Autoversicherung Wechsel ohne Schufaprüfung rechtzeitig in Angriff nimmt und an alle Aspekte denkt, sichert sich auch einer negativen Schufa alle Extras und Ersparnisse. Nicht zu früh aufgeben, denn die Auswahl unter hunderten Versicherungsgesellschaften ist wahrlich groß genug.